Machen Sie Ihr Business mit agilen Vorgehensweisen reaktionsfähiger und flexibler, erzeugen Sie einen höheren Business Value für sich und Ihre Kunden und gewinnen Sie mit einem schnelleren Markteintritt.

Agiles Service Management Scaling Agile Schulungen für agile Methoden

Die iTSM Group ist ganzheitlicher Ansprechpartner für die digitale Transformation von Services und Prozessen - von der umfänglichen Beratung über Implementierung bis zum Betrieb der zugrundeliegenden Lösung. 

Digitalisierungsberatung Digitalisierung von Geschäftsprozessen

Beratung und Begleitung für Compliance bei Informationssicherheit, Datenschutz und Risk Management 

Identity & Access Management Information Security Management Risk Management Security Operations

Abläufe enger an den Geschäftszielen orientieren und eine möglichst reibungslose Prozessorganisation, die durch Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsabläufen optimal ergänzt wird - das sind die strategischen Ziele unserer Leistungen rund um Prozesse.

Business Process Management Digitalisierung von Geschäftsprozessen Prozessberatung

Wir unterstützen Sie umfassend bei Auf- und Umbau sowie im Betrieb Ihres Service Managements und tragen so zu qualitätsvollen Services bei, die als effektive Schnittstelle zwischen Angebot und Kunden fungieren.

Agile & IT Service Management Customer Service Management Enterprise Service Management HR Service Management ITIL® Beratung Service Management as a Service Service Management Schulungen

Die Now Platform ist ein starkes Werkzeug zur Digitalisierung und Teilautomatisierung Ihrer Prozesse und Services.

Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Anwendungsfelder in Abteilungen und Branchen. 

Als ServiceNow® Elite Partner ist die iTSM Group mit ihren Tochtergesellschaften eines der profiliertesten Beratungshäuser für die Enterprise Service Management Plattform in Europa.

Hier finden Sie unsere ServiceNow® Beratungsleistungen in der Übersicht. 

Lösungen auf Basis von ServiceNow® auf Ihre Prozesse abstimmen - als ServiceNow® Elite-Implementierungspartner ist iTSM Group mit Ihren europäischen Tochtergesellschaften die erste Wahl für die Umsetzung eines unternehmensweiten Service Managements.

ServiceNow® as a Service ist das ideale Produkt für einen schnellen Einstieg in die digitale Transformation von kleinen und mittelständischen Unternehmen: Wir sorgen für Aufbau und Konfiguration Ihrer ServiceNow® Umgebung, bilden Ihre Prozesse dort ab und ermöglichen ohne langfristige vertragliche Bindung den Zuschnitt auf individuelle Bedürfnisse.

Steigern Sie die Akzeptanz und Nutzung Ihres Service-Portals mit User Experience Design ­– für mehr Zufriedenheit und Effizienz im Unternehmen.

In unseren ServiceNow® Schulungen sammeln Sie Erfahrungen im Umgang mit der Software und lernen, wie Sie Ihre Arbeitsprozesse in ServiceNow® abbilden und optimieren können. Als autorisierter Trainingspartner von ServiceNow® bieten wir Ihnen außerdem auch die offizielle Zertifizierung an.

Schulungen für den fachlichen Ansatz, um eine bessere Verzahnung von Entwicklung und IT-Betrieb bei Entwicklungsprozessen sicherzustellen.

DevOps Foundation DevOps Foundation Online

Schulungen für die IT Infrastructure Library (ITIL®) v3 und 4 - das weltweit anerkannte Best Practice Modell zur Umsetzung von IT-Service Management.

ITIL® 4 Foundation ITIL® 4 Foundation Plus ITIL® 4 Specialist: Create, Deliver & Support (CDS) ITIL® 4 Strategist: Direct, Plan & Improve (DPI) ITIL® 4 Specialist: Drive Stakeholder Value (DSV) ITIL® 4 Specialist: High Velocity IT (HVIT) ITIL® 4 Practice: Monitor, Support & Fulfil (MSF) ITIL® 4 Practice: Plan, Implement and Control ITIL® 4 Leader: Digital & IT Strategy (DITS)

Schulungen für die prozessorientierte Methode für das Projektmanagement, die sich an Best Practices orientiert.

PRINCE2® Foundation PRINCE2® Foundation Online PRINCE2® Practitioner PRINCE2® Kompakt

Schulungen für das Rahmenwerk für agiles Projektmanagement schlechthin - mit Zertifizierung von scrum.org.

Scrum Master Scrum Product Owner Scrum Fundamentals Scrum Master & Product Owner Online

Schulungen für eine Vielzahl von Aspekten der cloud-basierten Now Plattform von ServiceNow®.

Betrieb von ServiceNow Customer Service Management Introduction Handhabung Scoped Applications Java-Script Coding in ServiceNow ServiceNow Asset vs. CI ServiceNow HR Workshop ServiceNow Best Practice Service Portal ServiceNow Reporting

Lernen Sie spielerisch in Simulationen die Möglichkeiten von ITIL®, PRINCE2® und DEVOPS in Ihrem Unternehmen kennen. Erleben Sie eine fiktive Raumfahrt oder steigern Sie die Produktivität eines Pizza-Lieferanten. Dabei werden viele typische Probleme sichtbar, die in IT-Organisationen anzutreffen sind. 

Apollo 13 Simulation Challenge of Egypt™ Grab@Pizza-Simulation ITSM around the World MarsLander® – an ITIL® 4 Simulation The Phoenix Project Simulation

In unseren Praxisworkshops unterstützen kompetente Trainer:innen Ihre Organisation dabei, theoretische Rahmenwerke und Software-Knowhow in die Alltagspraxis einzufügen.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Lösungen für die Einführung, beratschlagen zur konkreten Ausgestaltung von Prozessen und klären Fragen, die Ihnen und Ihren Mitarbeitenden auf dem Herzen liegen.

Unsere Online Schulungen bereiten Sie digital, abwechslungsreich und effizient auf Ihre Zertifizierung vor.

In den Grundlagenschulungen für ITIL®, PRINCE2® und andere werden Sie mithilfe von Fallstudien und Quiz- und Kapitel-Fragen mit den Inhalten vertraut gemacht - alles was Sie brauchen ist ein Computer oder Tablet mit stabiler Internetverbindung.

DevOps Foundation Online ITIL® 4 Foundation Online PRINCE2® Foundation Online Scrum Master & Product Owner Online

Mit der gebündelten Expertise von erfahrenen Consultants und pädagogischen Fachkräften bieten wir Ihnen digitale Lernformate, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Hierzu zählen interaktive Lernerlebnisse, Knowledge Nuggets und kontextspezifische Lernformate.​

Knowledge

Read more

Hier finden Sie Leitfäden und Praxistipps rund um Service Management und Prozessdigitalisierung.

Tipps für die Anwendung und den Umgang mit ServiceNow®. Erfahren Sie in kurzen Videos mehr zu Detailfragen in der Anwendung und Optimierung des Service Portals von ServiceNow®.

Mit unseren Webinaren stellen Ihnen erfahrene Trainer, Berater und Software-Architekten Themen und Lösungen rund um das Enterprise Service Management vor. Auf diese Weise wollen wir Unternehmen und ihren Mitarbeiter unterstützen, die Kraft der Automatisierung für ihre Prozesse zu entfesseln und die Digitalisierung ihrer Services zu meistern.

Erleben Sie mit uns die Zukunft der digitalen Transformation vor der funkelnden Kulisse von Las Vegas auf der führenden Veranstaltung für ServiceNow® Enthusiasten und Innovatoren. 

Service Mapping

Mit Service Mapping erhalten Sie die volle Kontrolle über Ihre IT-Services, die Ihre Business Services antreiben. Die automatisierte Erfassung von Assets und deren Abhängigkeiten erlauben die Verringerung von Ausfallzeiten und eine bessere Änderungskontrolle, Auswirkungsanalyse und Sichtbarkeit der IT-Landschaft.

 

Mit Service Mapping zu einer transparenten IT-Infrastruktur

Die Bereitstellung, Erweiterung und Neueinführung von IT gestützten Services hat sich längst als Kern erfolgreicher Unternehmen im B2C und B2B Bereich etabliert. In dieser sich permanent neu erfindenden Welt von Cloud-Hosting, Micro Services, PaaS, IOT und innovativen Client-Endgeräten braucht es für einen zuverlässigen Betrieb von IT-Services vor allem eins: Transparenz.

Doch in vielen Unternehmen ist diese Transparenz durch eine Vielzahl an verteilten Management Systemen, manuellen Prozessen und unvollständigen Dokumentationen zu Abhängigkeiten erschwert. Dadurch ist nicht nur unklar, welche Geräte, Applikationen und Services überhaupt in der IT-Infrastruktur eines Unternehmen verortet sind, sondern auch, wie diese mit den Business Services interagieren.

Hier setzt das Service Mapping an, dass über die reine Inventarisierung hinausgeht: Auf Basis von gezielt gewählten Einstiegspunkten wird der komplette Service Baum mit allen Abhängigkeiten zwischen Geräten, Applikationsservices und Softwarekomponenten abgebildet. Die Visualisierung und der schnelle Zugriff auf die bezogenen Informationen ermöglichen die volle Kontrolle über Ihre IT-Services.

Webinar zu IT Operations Management

ITOM Service Mapping demystified

Sie möchten mehr über Service Mapping in ServiceNow® ITOM erfahren und wissen, welche Faktoren für ein erfolgreiches Rollout zu berücksichtigen sind? In unserem Webinar zeigen Ihnen unsere Experten Fabian Kunzke (iTSM Group) und Alexander Ljungstrom (Einar & Partners), wie Sie in Service-Mapping-Projekten die Infrastruktur auf die Anwendungs-Layer abbilden.

Bitte beachten Sie: Das Webinar wurde auf Englisch gehalten.

Webinaraufzeichnung anfordern

Mehrwerte des Service Mappings aus geschäftlicher und operativer Perspektive

Vorteile aus Business-Sicht

Aus einer Business-Sicht erlangen Sie Transparenz über die Abhängigkeiten von Business Services zur darunterliegenden Applikations-Ebene – und damit schlussendlich einen Einblick in die kritische Infrastruktur, die direkt für das Aufrechterhalten Ihrer Services zum Endkunden her verantwortlich ist.

Vorteile aus operativer Sicht

Aus operativer Sicht ist diese Transparenz noch viel weitgreifender. Der Einblick in die Abhängigkeiten ermöglicht die schnelle Identifizierung von tatsächlichen Störungsverursachern. Eine Kollisions-Kalkulation ermöglicht es Ihnen Changes risikominimierter durchzuführen. Bei Ausfällen können betroffene Business Services identifiziert werden und tatsächlich notwendige Schritte zur Kommunikation und Service-Wiederherstellung ergriffen werden.

Wie funktioniert Service Mapping?

Stellen Sie sich Service Mapping vor, wie die Abbildung eines U-Bahn Netzes: Sie starten mit Ihrem derzeitigen Standort: Dort wo Sie gerade sind, an Ihrer lokalen U-Bahn Haltestelle. Hier nehmen Sie zunächst alle Informationen auf, die Ihnen helfen um zu verstehen, wie Sie zur nächsten Station kommen: Fahrpläne, Bahngleise, U-Bahn Bezeichnungen und Streckenpläne. Nachdem Sie diese Informationen gesammelt haben, zeichnen Sie Ihren Startpunkt auf Ihre Karte und notieren, von welchem Gleis, welche Bahn abfährt.

Dann steigen Sie an einem Gleis in eine der U-Bahnen und fahren eine Station weiter. Dort wiederholen Sie das Vorgehen Ihres Startpunktes. Und das machen Sie so lange, bis Sie alle Stationen gefunden haben. Anschließend stellen Sie fest, dass an manchen Stationen Übergänge zu anderen Netzten vorhanden sind: Busverkehr, Regionalbahn, Fernzüge, Flughafen, Güterverkehr und weitere.

Relationen zwischen IT-Assets erfassen: Top-Down Betrachtung

Zunächst wird ein Startpunkt definiert – der sogenannte Entry Point. Ziel ist dabei eine Top-Down Betrachtung. Anders als bei einem U-Bahn Netz bewegen wir uns beim Service Mapping ausschließlich von „oben“ nach „unten“. Unser Entry Point ist also meist der Punkt, an dem die Service Erbringung stattfindet: Die Homepage Ihres Online Shops, das SAP System oder der Loadbalancing Service.

Dieser Entry Point wird nun gescannt und gezielt Informationen ausgelesen, die zur nächsten Station zeigen: Dem Hosting Server, Containering System oder den Microservices. Und diese Punkte werden dann ebenfalls auf weiterführende Informationen gescannt. Wiederholt wird das bis schlussendlich die komplette Service Map erstellt wird.

Der Hauptvorteil: Weil diese Art des Mappings auf rein technischen Attributen in den jeweiligen Entitäten (Geräten, Applikationen, Microservices etc.) verfügbar ist, sind diese Service Maps nicht nur automatisiert aufbaubar, sondern werden durch regelmäßig durchgeführte Scans auch aktuell gehalten und können historisch nachvollzogen werden. Änderungen in den Abhängigkeiten werden aufgezeigt und geplante Änderungen können abgeglichen werden.

Service Mapping mit ServiceNow®

Die ServiceNow® ITOM Visibility Suite

Die ServiceNow® ITOM Visibility Suite bringt mit Ihren beiden Unterprodukten Discovery und Service Mapping Transparenz in die IT-Infrastruktur - und das weitestgehend automatisiert.

Mit Discovery - dem Inventarisierungstool - werden mittels Scans der IT-Infrastruktur Informationen zu Geräten und Applikationen eingesammelt und strukturiert in der CMDB abgelegt und fortlaufend aktualisiert, damit sie von verschiedenen Stakeholdern und in Prozessen genutzt werden können.

Service Mapping bildet wiederum den kompletten Service Baum ab und zeigt Abhängigkeiten zwischen Applikationsservices, den darunter liegenden Softwarekomponenten, die dazugehörigen Geräte und die notwendigen IT-Infrastruktur hinsichtlich der Netzwerkkommunikation.

Features von ServiceNow® Service Mapping

Flexible Mapping-Methoden

ServiceNow® ITOM Discovery unterstützt verschiedene Mapping Methoden, wie Top-Down, Traffic-Based, Tag-Based oder Machine-Learning

Multicloud Support

Bringen Sie Ihre Cloud Infrastruktur mit Ihrer On-Premise Infrastruktur und Ihren Business Services in Verbindung.

Hohe Genauigkeit

Automatisierte und regelmäßige Abbildung und Aktualisierung der Service Maps.

CMDB Integration

Nutzen Sie die ServiceNow® CMDB als zentrales, serviceorientiertes System mit der breiten Möglichkeit von Tool-Integrationen.

HorizonNow - ServiceNow® ITOM & AIOps kennenlernen

Erkunden Sie im Expertise-Workshop den Einsatz von ITOM am Beispiel Ihres Unternehmens

 

Mehr erfahren

Die iTSM Group als Ihr Implementierungspartner für ServiceNow® Service Mapping

Spezialisierter ITOM-Partner

Wir sind einer der wenigen spezialisierten Partner für ITOM- & AIOps in der DACH-Region. Hierdurch sind wir in der einzigartigen Lage, lokale Expert:innen für die Unterstützung Ihrer Projekte vor Ort zur Verfügung zu stellen.

Hintergrund im IT-Betrieb

Unsere zertifizierten Consultants und Architekten haben nicht nur Erfahrung mit ServiceNow® ITOM, sondern auch in den Bereichen Infrastruktur, Monitoring, DevOps & Cloud Management. 

Prozess- und Strategiesupport

Ein Großteil der nicht erfolgreichen ITOM-Projekte scheitert aufgrund des Faktors Mensch. Deswegen bauen wir Lösungen mit Fokus auf die Menschen, ohne die Organisation und die gesamtheitliche Perspektive aus dem Blick zu verlieren.

Wie können wir Sie unterstützen?

Die iTSM Group in Europa

iTSM Group Zentrale

ITSM Consulting GmbH
Uwe-Zeidler-Ring 12
55294 Bodenheim

 

Telefon: +49 6135 9334 0
E-Mail: info@itsmgroup.com

iTSM Group Österreich

Softpoint Trusted Quality GmbH
Linzer Straße 16e
4221 Steyregg/Linz 

 

Telefon: +43 732 79 44 79 0
E-Mail: info@itsmgroup.com

iTSM Group Schweiz

Trusted Quality Switzerland GmbH 
Prime Center 1, 7th Floor
8058 Zürich

 

Tel.: +41 44 567 61 00
E-Mail: info@trusted-quality.ch

 

iTSM Group Niederlande

Trusted Quality NL B.V.
Hutteweg 24
7071 BV Ulft

 

Telefon: +49 6135 9334 0
E-Mail: info@itsmgroup.com

iTSM Group Rumänien

iTSM Trusted Quality S.R.L.
2 Mexic, Bl. 1, Ap. 17, sec. 1,
Bukarest, RO-011756

 

Telefon: +40 (744) 180499
E-Mail: office@trusted-quality.ro

iTSM Group Großbritannien

Trusted Quality UK Ltd.
1 Bartholomew Lane,
London, EC2N 2 AX

info@itsmgroup.com

iTSM Group Italien

Trusted Quality Italy S.r.l.
Via Leonardo Da Vinci 12
39100 Bolzano BZ

info@itsmgroup.com

 

IT Operations Management

Im IT Operations Management gestalten wir mit unseren Kunden die Modernisierung und Transformation ihres IT-Betriebs und helfen ihnen, die nächste Stufe der Automatisierung zu erreichen.

 

Zu IT Operations Management