Mit unseren Leistungen im Bereich Agile & IT Service Management unterstützen wir unsere Kunden bei der optimalen Ausrichtung der Aufbau- und Ablauforganisation und digitalisieren und automatisieren gängige Aufgaben im Service Management – nach klassischen, agilen oder hybriden Methoden.

Machen Sie Ihr Business mit agilen Vorgehensweisen reaktionsfähiger und flexibler, erzeugen Sie einen höheren Business Value für sich und Ihre Kunden und gewinnen Sie mit einem schnelleren Markteintritt.

Durch unsere Erfahrung mit integrierten ITSM und DevOps-Umgebungen, Scrum/Kanban und strategischer Ausrichtung auf scaling agile ist die iTSM Group der ideale Partner rund um agile Vorgehensweisen und organisatorische Transformation. 

Mit unseren Leistungen im Bereich Customer Service Management (CSM) verhelfen wir Service-Organisationen zu einem kundenzentrierten und effizienten Arbeiten.

Mit "AI"-basierten Self-Services ermöglichen Sie Ihren Kunden eine mobile, effiziente und 24/7 Interaktion, während Ihren Service Agents alle kundenrelevanten Informationen zentral zur Verfügung stehen – in jedem Prozessschritt, abteilungsübergreifend und jederzeit aktuell.

Mit unseren Leistungen im Bereich Governance, Risk and Compliance helfen wir unseren Kunden, die laufend wachsenden Compliance-Anforderungen aus Informationssicherheit, Datenschutz und Risk Management mit geeigneten Konzepten, Prozessen, Dienstleistungen und technischen Lösungen zu begegnen. 

Damit versetzen wir unsere Kunden in die Lage, aus der Vielzahl der möglichen und notwendigen Maßnahmen die richtigen und leistbaren nachhaltig in der Organisation zu verankern.

In einer zunehmend datengetriebenen Welt sind die klassischen Methoden und Werkzeuge zur Handhabung des IT-Betriebs nicht länger zukunftsfähig.

Mit unseren Leistungen im Bereich IT Operations Management unterstützen wir unsere Kunden bei der Modernisierung und Transformation ihres IT-Betriebs und helfen Ihnen, die nächste Stufe der Automatisierung zu erreichen. 

Mit unseren Leistungen im Bereich Project Portfolio Management (PPM) unterstützen wir unsere Kunden dabei, ihre Projektsteuerung besser auf die Unternehmensstrategie abzustimmen und die Projektarbeit insgesamt effizienter zu gestalten - egal ob diese nach klassischen oder agilen Ansätzen durchgeführt wird. 

Die Now Platform ist ein starkes Werkzeug zur Digitalisierung und Teilautomatisierung Ihrer Prozesse und Services.

Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Anwendungsfelder in Abteilungen und Branchen. 

Als ServiceNow® Elite Partner ist die iTSM Group mit ihren Tochtergesellschaften eines der profiliertesten Beratungshäuser für die Enterprise Service Management Plattform in Europa.

Hier finden Sie unsere ServiceNow® Beratungsleistungen in der Übersicht. 

Wir unterstützen Sie dabei, das Cloud SaaS von ServiceNow® richtig aufsetzen und einführen - mit einem ganzheitlichen Ansatz auf verschiedenen Ebenen.

Lernen Sie unsere Leistungen im Kontext der ServiceNow® Implementierung kennen.

ServiceNow® as a Service ist das ideale Produkt für einen schnellen Einstieg in die digitale Transformation von kleinen und mittelständischen Unternehmen: Wir sorgen für Aufbau und Konfiguration Ihrer ServiceNow® Umgebung, bilden Ihre Prozesse dort ab und ermöglichen ohne langfristige vertragliche Bindung den Zuschnitt auf individuelle Bedürfnisse.

Mit unseren Leistungen im Application Management Service (AMS) kümmern wir uns um die täglichen Aufgaben im Betrieb Ihrer Plattformlösungen unserer Kunden - besonders in Bezug auf globale ServiceNow® Plattformen. 

Unsere projektübergreifende Expertise und die maximale Transparenz in unserem Vorgehen sind dabei die Grundlage für eine erfolgreiche und vertrauensvolle Partnerschaft.

Steigern Sie die Akzeptanz und Nutzung Ihres Service-Portals mit User Experience Design ­– für mehr Zufriedenheit und Effizienz im Unternehmen.

In unseren ServiceNow® Schulungen sammeln Sie Erfahrungen im Umgang mit der Software und lernen, wie Sie Ihre Arbeitsprozesse in ServiceNow® abbilden und optimieren können. Als autorisierter Trainingspartner von ServiceNow® bieten wir Ihnen außerdem auch die offizielle Zertifizierung an.

COBIT® ist ein weltweit anerkanntes Framework zur Umsetzung von IT-Governance.

Akkreditierte und erfahrene Trainer:innen vermitteln Ihnen die Inhalte zu Governance und Management der IT.

DevOps ist ein kultureller und fachlicher Ansatz, um bei Entwicklungsprozessen eine bessere Verzahnung von Entwicklung und IT-Betrieb sicherzustellen. 

In unseren Schulungen für DevOps lernen Sie von praxiserfahrenen Trainern alles, was Sie für eine effizientere Zusammenarbeit der beteiligten Abteilungen brauchen - inklusive offizieller PeopleCert® Zertifizierung

IT Infrastructure Library (ITIL®) ist ein weltweit anerkanntes Framework zur Umsetzung von IT-Service Management.

In unseren ITIL® Schulungen für v3 und ITIL® 4 erlernen Sie die für den Betrieb einer IT-Infrastruktur notwendigen Prozesse, die Aufbauorganisation und die Werkzeuge und können sich offiziell nach dem weltweit gültigen Standard zertifizieren.

PRINCE2® (Projects in Controlled Environments) ist eine prozessorientierte Methode für das Projektmanagement, die sich an Best Practices orientiert.

In unseren PRINCE2®-Schulungen erlernen Sie und Ihre Kollegen das Rahmenwerk für erfolgreiche Projekte und konkrete Handlungsempfehlungen für jede Projektphase. Außerdem können Sie sich prüfen lassen und so auch gleich Ihr PeopleCert® Zertifikat des internationalen Standards erhalten.

Scrum ist ein Rahmenwerk für agiles Projektmanagement, das überwiegend bei der Entwicklung von Software aber auch der Produktentwicklung eingesetzt wird.

Unsere Schulungen für Scrum machen Sie bereit für agile Projekte. Unsere praxiserfahrenen Trainer vermitteln Methoden sowie Praxiswissen und bereiten Sie und Ihre Kollegen optimal auf die offizielle Prüfung auf scrum.org vor - sowohl in offenen Seminaren als auch Inhouse in Ihrer Organisation.

ServiceNow® ist Anbieter einer cloud-basierten Software-as-a-Service (SaaS) für Enterprise Service Management.

In unseren ServiceNow® Schulungen sammeln Sie Erfahrungen im Umgang mit der Software und lernen, wie Sie Ihre Arbeitsprozesse in ServiceNow® abbilden und optimieren können. Als autorisierter Trainingspartner von ServiceNow® bieten wir Ihnen außerdem auch die offizielle Zertifizierung an.

Lernen Sie spielerisch in Simulationen die Möglichkeiten von ITIL®, PRINCE2® und DEVOPS in Ihrem Unternehmen kennen. Erleben Sie eine fiktive Raumfahrt oder steigern Sie die Produktivität eines Pizza-Lieferanten. Dabei werden viele typische Probleme sichtbar, die in IT-Organisationen anzutreffen sind. 

In unseren Praxisworkshops unterstützen kompetente Trainer:innen Ihre Organisation dabei, theoretische Rahmenwerke und Software-Knowhow in die Alltagspraxis einzufügen.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Lösungen für die Einführung, beratschlagen zur konkreten Ausgestaltung von Prozessen und klären Fragen, die Ihnen und Ihren Mitarbeitenden auf dem Herzen liegen.

Unsere Online Schulungen bereiten Sie digital, abwechslungsreich und effizient auf Ihre Zertifizierung vor.

In den Grundlagenschulungen für ITIL®, PRINCE2® und andere werden Sie mithilfe von Fallstudien und Quiz- und Kapitel-Fragen mit den Inhalten vertraut gemacht - alles was Sie brauchen ist ein Computer oder Tablet mit stabiler Internetverbindung.

Mit der gebündelten Expertise von erfahrenen Consultants und pädagogischen Fachkräften bieten wir Ihnen digitale Lernformate, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Hierzu zählen interaktive Lernerlebnisse, Knowledge Nuggets und kontextspezifische Lernformate.​

ITIL®
Virtual Classrooms

In unseren ITIL® Schulungen als Virtual Classroom bereiten unsere akkreditierten und erfahrenen Trainer Sie und Ihre Kollegen in einer Online Live Session auf den Einsatz des Rahmenwerks für IT Service Management vor. Die Prüfung legen Sie im Anschluss online ab - einen Prüfungsvoucher für das offizielle Prüfungsinstitut PeopleCert® erhalten Sie mit der Buchung bei uns.

Die Grundlagenkurse - der erste Schritt zur ITIL®-Zertifizierung:

ITIL® 4 Foundation

Unser Fast Track-Kurs bietet in einem 2-Tages-Intensivkurs alle Inhalte des AXELOS Lehrplans zur ITIL® 4 Foundation.

Somit sind sie perfekt auf die Prüfung zur Zertifizierung vorbereitet, die Sie im Anschluss in Online Prüfungen vornehmen können. Damit ist der "Fast Track"-Kurs der schnellste Weg, um die Grundlage für ITIL®-Praktiken zu legen. 

ITIL® 4 Foundation Plus

Der 3-Tages-Kurs ITIL® 4 Foundation Plus legt den Grundstein für die neue ITIL® Version mit mehr Praxisbezug.

Egal ob sie bereits Kenntnisse mit der v3 haben oder neu in das Thema Service Management einsteigen möchten - unsere erprobten Trainer bringen Sie mit zahlreichen Praxisbeispielen und allen Themen des neuesten AXELOS-Lehrplans zur Online-Zertifizierung von PeopleCert®.

ITIL® v3 auf ITIL® 4 übertragen

ITIL® 4 Foundation Bridge

Wenn Sie auf der Suche nach einer ITIL® 4 Foundation Bridge sind, mit dem Sie Ihre Zertifizierung des alten v3 Standards auf die neue Version upgraden können, empfehlen wir Ihnen die 2 Tagesvariante unserer ITIL® 4 Foundation.

Die Schulung bietet in einem 2-Tages-Intensivkurs alle Inhalte des neuen AXELOS Lehrplans. Somit sind sie perfekt auf die Prüfung zur Zertifizierung vorbereitet, die Sie bereits am Abend des zweiten Tages bei unseren PeopleCert® akkreditierten Trainern ablegen können. 

ITIL® 4 Managing Professional Transition

Wenn sie bereits einen ITIL® Intermediate Status nach v3 besitzen, haben Sie in diesem 5-Tages-Kurs die Möglichkeit, Ihr v3-Zertifikat auf das eines ITIL® 4 Managing Professional (MP) upzudaten.

Dazu werden Sie intensiv zu Neuerungen gegenüber dem älteren Modell geschult und mit Fallbeispielen auf die Prüfung vorbereitet. Die Prüfung zur Zertifizierung können Sie auch hier innerhalb von 6 Monaten im Online-Portal der PeopleCert ablegen - einen Prüfungsvoucher erwerben Sie bei der Buchung des Trainings. 

Die aufbauenden ITIL® 4 Kurse

ITIL® 4 Specialist: Create, Deliver & Support (CDS)

Unsere Schulung ITIL® 4 Specialist: Create, Deliver & Support ist das erste der vier aufbauenden Module im neuen Framework. Behandelt werden alle von AXELOS geforderten Inhalte zur Gestaltung von Services, damit diese den Anforderungen und Bedürfnissen der Kunden entsprechen.

ITIL® 4 Strategist: Direct, Plan & Improve (DPI)

Die Schulung ITIL® 4 Strategist: Direct, Plan & Improve schließt als letztes aufbauendes Modul mit der Zertifzierung zum ITIL® 4 Managing Professional ab. Schwerpunkt sind hier ITIL®-Praktiken, die eine kontinuierleiche Weiterentwicklung und Verbesserung der IT sicherstellen sollen.

ITIL® 4 Specialist: High Velocity IT (HVIT)

Im aufbauenden Modul ITIL® 4 Specialist: High Velocity IT vermitteln Ihnen unser Trainer an 3 Schulungstagen alle von AXELOS geforderten Methoden, mit denen Sie aus Ihrer IT-Organisation eine Hochgeschwindigkeits-IT entwickeln können. Auch hier mit anschließender PeopleCert®-Zertifizierung. 

ITIL® 4 Specialist: Drive Stakeholder Value (DSV)

In der Schulung ITIL® 4 Specialist: Drive Stakeholder Value stehen die Aspekte des ITIL® 4-Frameworks im Mittelpunkt, die sich mit den Beziehungen zwischen den Stakeholdern - Dienstleistern, Kunden, Nutzern, Lieferanten und Partnern - auseinandersetzen.

ITIL® 4 Managing Professional Package 1 (CDS & DPI)

Unsere Schulung ITIL® 4 Managing Professional Package: CDS & DPI fasst die Inhalte der beiden aufbauenden ITIL® 4-Kurse Create, Deliver & Support und Direct, Plan & Improve in einem 5-tägigen Kompaktseminar zusammen.

Unsere Trainer vermitteln Ihnen alle von AXELOS geforderten Inhalte, wie Services gestaltet sein müssen, damit sie in Performance und Qualität das widerspiegeln, was der Kunde benötigt und wie Sie Ihre IT zu einer lernenden, sich kontinuierlich verbessernden und agileren Organisation entwickeln. Inklusive der beiden offiziellen PeopleCert® Zertifizierungen, die Sie im Rahmen der Schulung ablegen. 

ITIL® 4 Managing Professional Package 2 (HVIT & DSV)

Unsere Schulung ITIL® 4 Managing Professional Package: HVIT & DSV fasst die Inhalte der beiden aufbauenden ITIL® 4-Kurse High Velocity IT und Drive Stakeholder Value einem 5-tägigen Kompaktseminar zusammen.

Unsere Trainer vermitteln Ihnen alle von AXELOS geforderten Inhalte, wie Services gestaltet sein müssen, damit sie in Performance und Qualität das widerspiegeln, was der Kunde benötigt und wie Sie Ihre IT zu einer lernenden, sich kontinuierlich verbessernden und agileren Organisation entwickeln - auch hier inklusive der offiziellen PeopleCert® Zertifizierungen.

ITIL® 4 Foundation - Jetzt Online Schulung machen

Auch in unserer ITIL® 4 Foundation Online Schulung legen Sie den Grundstein zur Ausbildung zum ITIL® Managing Professional oder Strategic Leader - jedoch ganz bequem am Computer.  

In 6 aufeinander aufbauenden Modulen vermittelt Ihnen unser Training alle von AXELOS (offizieller Akkreditor von ITIL®) geforderten Inhalte und bereitet Sie perfekt auf die offizielle PeopleCert® Zertifizierung vorbereitet, die sie im Anschluss ebenfalls online ablegen können.

ITIL® 4 Foundation Online

Unsere FAQs für ITIL®

Derzeit können wir nur eine Termingarantie geben und keine Garantie für den Durchführungsort. Hier greift zurzeit leider öfter die „Höhere Gewalt“, die eine Durchführung aufgrund behördlicher Regelungen nicht möglich machen könnte. Wir werden in diesem Fall das Seminar zum gleichen Zeitpunkt in einer Online Live Session mit Trainer:in als "Virtual Classroom Training" durchführen.

Sie erhalten nach Seminarende eine Rechnung mit einem Zahlungsziel von 14 Tagen. 

Sie erhalten unsere eigenen entwickelten Unterlagen bei einem Präsenztermin am Seminarort und bei Anmeldung zu einem Virtual Classroom Training im Vorfeld (1-2 Tage vor Seminarbeginn) postalisch an eine Wunschadresse gesendet.

Auf die Grundlagenseminare müssen Sie sich nicht vorbereiten und benötigen auch keine Vorkenntnisse. Für die weiterführenden Seminare ist die Teilnahme sowie die Kenntnis der Thematik aus den Grundlagenseminaren Voraussetzung.

Je nach aktueller Coronabestimmung und Raumgröße können bis zu 12 Personen an einer Schulung teilnehmen.

Fester Bestandteil in der Agenda des Seminars ist die Prüfungsvorbereitung. Hier werden auch Musterprüfungen geschrieben und besprochen. 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir eine solche nicht aussprechen möchten. Die Quote des Nicht-Bestehens ist jedoch sehr gering. 

Sie erhalten den Voucher ca. 2 Arbeitstage vor Seminarbeginn. Mit der Registrierung bzw. Eingabe des Vouchercodes auf der PeopleCert® Plattform steht Ihnen das e-Book zur Verfügung. Dieses ist mit Ihrem PeopleCert® Account gekoppelt.  

Ihren Prüfungstermin müssen Sie nicht zum Zeitpunkt der Einlösung des e-Book-Gutscheins planen, sondern haben die Möglichkeit, Ihre Prüfung zu einem späteren Zeitpunkt zu terminieren und erhalten in der Zwischenzeit Zugriff auf Ihr e-Book.‎ 

 

PeopleCert® ist eine Partnerschaft mit Vitalsource eingegangen, ein weltweit führender Anbieter von E-Publishing.  

Für das Online-Lesen wird keine zusätzliche Software benötigt. Das Offline-Lesen erfordert die Installation einer Desktop- oder mobilen Leseanwendung. Beide Optionen werden immer für Sie verfügbar sein.‎ 

Sie können nur einmal bis zu 10 % des digitalen Buches drucken. 

Ja - die meisten Prüfungen und Bücher wurden bereits übersetzt und die restlichen werden folgen, was bedeutet, dass 2022 weiterhin neue Sprachen von PeopleCert® hinzugefügt werden.  

Ja – Sie können gegen einen Aufpreis das gedruckte Buch zusätzlich erwerben.  

Nein – PeopleCert® koppelt das e-Book an den Prüfungsvoucher. Die Abnahme dieses Bundles ist ab dem 01.02.2022 verbindlich. 

Nein - bei Wiederholungprüfungen muss das e-Book nicht noch einmal erworben werden, sofern es bereits mit Ihrem Account verbunden ist. 

Dieser Punkt wird von PeopleCert® derzeit noch geprüft. Es ist jedoch möglich, die Prüfung in einem offiziellen Prüfungszentrum abzulegen. Kontaktieren Sie bitte PeopleCert®, um ein Prüfungszentrum in Ihrer Nähe genannt zu bekommen. 

Die Online-Proctoring-Plattform wird auch über den Microsoft Store verfügbar sein. ‎‎ ‎Dies bedeutet, dass es keine Sicherheitseinschränkungen geben sollte, die die ExamShield-Nutzung beeinträchtigen könnten, da Sie es von einer weithin vertrauenswürdigen Quelle herunterladen. Dies ist nur ein erster Schritt von vielen in Richtung einer verbesserten und optimierten ExamShield-Leistung.‎ 

Bei allen Problemen, die während des Prüfungsprozesses auftreten, wenden Sie sich bitte ausschließlich an den Kundenservice der PeopleCert® per Mail, Telefon oder im Live-Chat. Die Links dazu finden sie hier:

E-Mail: customerservice@peoplecert.org

Live-Chat mit PeopleCert®: https://www.peoplecert.org/Contact-Us-1

FAQ PeopleCert: https://www.peoplecert.org/help-and-support/FAQ#3E7A82ADAB1A4C24AEE803146B5E5B0E

Nein – wir als Schulungsanbieter haben keinen Einfluss auf die Prüfungsterminvergabe und auch keinen Einblick auf freie Prüfungszeiten.  

Zertifikate werden von PeopleCert® elektronisch zur Verfügung gestellt und sind in der Prüfungsgebühr enthalten. Falls Sie eine Hardcopy des Zertifikats wünschen, können Sie dies direkt kostenpflichtig auf der PeopleCert®-Plattform bestellen. 

Für alle Teilnehmende eines Live-Seminars ist der 2. Prüfungsversuch eines PeopleCert® Examens inklusive. Sollten Sie also bei der ersten Zertifizierungsprüfung nicht die erforderliche Mindestpunktzahl erreichen, können Sie online mit einem zur Verfügung gestellten Prüfungsvoucher einen zweiten Versuch unternehmen, um Ihr Zertifikat für PRINCE2®, ITIL® oder DevOps® zu erhalten. 

Bei Inhouse Trainings/Seminaren gelten die Bedingungen des jeweiligen Angebotes. Die Take2 Resit Versicherung (2. Prüfungsversuch) kann angefragt und optional erworben werden.

Wir empfehlen Ihnen, recht zeitnah nach dem Training die Prüfung abzulegen. Sollte es jedoch tatsächlich notwendig werden, den Voucher zu verlängern, können Sie uns bis spätestens 3 Arbeitstage vor dem Ablaufdatum eine schriftliche Mitteilung senden. Der Voucher kann dann für weitere 6 Monate kostenpflichtig verlängert werden. Die Gebühr beträgt 60 EUR zzgl. MwSt. 

Sie können die Sprache des Proctors auch auswählen. Allerdings steht nicht grundsätzlich ein Proctor zur Verfügung, der die deutsche Sprache spricht. Die meisten Prüfer:innen sprechen englisch. 

Bitte verwechseln Sie diese Auswahl nicht mit der Auswahl der Prüfungssprache. Es handelt sich hierbei um zwei unterschiedliche Auswahlmöglichkeiten. Zum einen die Sprache des Proctors und zum anderen die Sprache der Prüfungsfragen. 

Sie haben Fragen?

Cornelia Nitsch

Seminar Organisation