Consulting

Mehr erfahren

Unsere erfahrenen Mitarbeiter führen Sie, losgelöst von starrer Theorie und einzelnen Rahmenwerken, hin zu einem zeitgemäßen Enterprise Service Management. Wir unterstützen Sie bei der Analyse, dem Design, der Etablierung und auch dem Betrieb Ihrer Service Management Aktivitäten; von der Anforderung bis zur Leistungserfüllung – professionell und kundenfokussiert.

Unsere Experten im Bereich Enterprise Solutions unterstützen Ihre Transformation hin zu digitalisierten Service-Prozessen auf Basis der marktführenden Enterprise-Service-Management-Plattform ServiceNow. Wir helfen Ihnen von der Definition der Roadmap über die Lösungsarchitektur und erfolgreiche Implementierung, bis hin zum stabilen Applikationsmanagement und –betrieb in einem DevOps-Ansatz.

Wir helfen unseren Kunden, die laufend wachsenden Compliance-Anforderungen aus Informationssicherheit, Datenschutz und Risk Management mit geeigneten Konzepten, Prozessen, Dienstleistungen und technischen Lösungen zu begegnen. Dabei beachten wir sowohl Ihre Möglichkeiten und Rahmenbedingungen als auch die formalen Anforderungen.

Wir versetzen unsere Kunden in die Lage aus der Vielzahl der möglichen und notwendigen Maßnahmen die richtigen und leistbaren nachhaltig in der Organisation zu verankern.

Mit der zunehmenden Digitalisierung gehen auch steigende Anforderungen an die Performance eines Rechenzentrums einher. Unsere Spezialisten im Bereich Digital Services Advisory unterstützen Ihre Transformation hin zu einer maßgeschneiderten Rechenzentrums- bzw. Cloud-Strategie mit hochverfügbarer und vollredundanter Ausrichtung.

Mit unseren erfahrenen Management-Beratern aus dem Bereich Future Service Enablement entwickeln wir eigene Antworten auf das Enterprise Service Management der Zukunft und helfen Ihnen dabei, die Möglichkeiten und Vorteile der Digitalisierung gewinnbringend in den eigenen Geschäfts- und Serviceprozessen einzusetzen. Unser Expertenteam steht Ihnen zur Verfügung, um Business-Innovationen in passende Strategien und Lösungen zu überführen.

Mit der gebündelten Expertise von erfahrenen Consultants und pädagogischen Fachkräften bieten wir Ihnen digitale Lernformate, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Hierzu zählen interaktive Lernerlebnisse, Knowledge Nuggets und kontextspezifische Lernformate.​

Trainings

Mehr erfahren

IT Infrastructure Library (ITIL®) ist der weltweit anerkannte Industriestandard zur Umsetzung von Service Management.

In unseren ITIL® Schulungen für v3 und ITIL 4 erlernen Sie die für den Betrieb einer IT-Infrastruktur notwendigen Prozesse, die Aufbauorganisation und die Werkzeuge und können sich offiziell nach dem weltweit gültigen Standard zertifizieren.

PRINCE2® (Projects in Controlled Environments) ist eine prozessorientierte Methode für das Projektmanagement, die sich an Best Practices orientiert.

In unseren PRINCE2®-Schulungen lernen Sie und Ihre Kollegen das Rahmenwerk für erfolgreiche Projekte und konkrete Handlungsempfehlungen für jede Projektphase. Außerdem können Sie sich prüfen lassen und so auch gleich Ihr PeopleCert® Zertifikat des internationalen Standards erhalten. 

ServiceNow ist ein Cloud-basierter Software-as-a-Service-Anbieter für Enterprise Service Management Lösungen.

In unseren ServiceNow Schulungen sammeln Sie Erfahrungen im Umgang mit der Software und lernen, wie Sie Ihre Arbeitsprozesse in ServiceNow abbilden und optimieren können. Als autorisierter Trainingspartner von ServiceNow bieten wir Ihnen außerdem auch die offizielle Zertifizierung an.

Scrum ist ein Rahmenwerk für agiles Projektmanagement, das überwiegend bei der Entwicklung von Software aber auch der Produktentwicklung eingesetzt wird.  

Unsere Schulungen für Scrum machen Sie bereit für agile Projekte. Unsere praxiserfahrenen Trainer vermitteln Methoden sowie Praxiswissen und bereiten Sie und Ihre Kollegen optimal auf die offizielle Prüfung auf scrum.org vor - sowohl in offenen Seminaren als auch Inhouse in Ihrer Organisation. 

DevOps ist ein kultureller und fachlicher Ansatz, um bei sich verkürzenden Entwicklungszeiten stabile IT Services zu liefern. In Zeiten von immer komplexer und essentieller werdender IT bei gleichzeitiger Steigerung und Veränderung der Kunden- und Businessanforderungen ist die kontinuierliche Lieferung und Bereitstellung von qualitativ hochwertigen und verlässlichen IT Services unerlässlich.

COBIT® ist ein Framework, das als Werkzeugkasten und Kontrollinstrument bezeichnet werden kann, um die Zusammenarbeit zwischen IT und Business zu ermöglichen. Dabei wird die gesamte (IT-) Organisation durch das Framework unterstützt und die Voraussetzung für die Corporate Governance geschaffen.

Management of Risk (M_o_R®) ist ein Framework für das Risiko Management. Es hilft Unternehmen Risiken zu identifizieren, zu kontrollieren und passende Entscheidungen zu fällen.

Unsere Web Based Trainings bereiten Sie mithilfe von leicht verständlichen Fallstudien und interessanten Quiz- und Kapitel-Fragen zielgerichtet auf Ihre Zertifizierungsprüfung vor.

Ivanti ist Anbieter für Software im Bereich von IT Service Management, IT-Security, Unified Endpoint Management und anderen Anwendungen. 

In unseren Schulungen sammeln Sie Erfahrungen im Umgang mit Ivanti Service Manager und Ivanti Endpoint Manager und lernen, wie Sie Ihre Arbeitsprozesse abbilden und optimieren können. Als Trainingspartner von Ivanti bieten wir Ihnen außerdem auch die offiziellen Zertifizierungen an.

Lernen Sie spielerisch in Simulationen die Möglichkeiten von ITIL®, PRINCE2® und DEVOPS in Ihrem Unternehmen kennen. Erleben Sie eine fiktive Raumfahrt oder steigern Sie die Produktivität eines Pizza-Lieferanten. Dabei werden viele typische Probleme sichtbar, die in IT-Organisationen anzutreffen sind. 

Der Ruf nach konkreten Ansätzen für ein agiles Management von Services und Produkten wird immer lauter. Doch was bedeutet nun konkret „agiles Service Management“ und welche Rolle nimmt in diesem Kontext ITIL® 4 für etablierte Service-Management-Organisationen bzw. für jene, die eine Überarbeitung bzw. Anpassung ihrer internen Abläufe und Strukturen planen, ein? Hier finden Sie unsere Trainings für agile Methoden im Überblick.

Ein Praxisworkshop ist eine Veranstaltung, in der eine kleinere Gruppe mit begrenzter Zeitdauer intensiv an einem Thema arbeitet. Ein Kennzeichen ist dabei die kooperative und moderierte Arbeitsweise an einem gemeinsamen Ziel.

ITIL® 4 Managing Professional Package: CDS & DPI

Ihre Vorteile

Inklusive PeopleCert® Zertifizierung

AXELOS akkreditiert

Best Management Practice Book

Top-Locations inkl. Pausenverpflegung

Trainer mit langjähriger Praxiserfahrung

2750 EUR zzgl. MwSt.

Preis pro Teilnehmer. Zuzüglich Prüfungsgebühr für die PeopleCert® Zertifzierung in Höhe von 660 EUR (zzgl. MwSt).

Auf dem Weg zum ITIL® 4 Managing Professional

Services entwicklen, bereitstellen und unterstützen

Unsere Schulung ITIL® 4 Managing Professional Package: CDS & DPI fasst die Inhalte der beiden aufbauenden ITIL® 4-Kurse Create, Deliver & Support und Direct, Plan & Improve in einem 5-tägigen Kompaktseminar zusammen.

Unsere Trainer vermitteln Ihnen alle von AXELOS geforderten Inhalte, wie Services gestaltet sein müssen, damit sie in Performance und Qualität das widerspiegeln, was der Kunde benötigt und wie Sie Ihre IT zu einer lernenden, sich kontinuierlich verbessernden und agileren Organisation entwickeln.

Damit sind Sie bestens gewappnet für die beiden offiziellen PeopleCert® Zertifizierungen, von denen Sie eine am 3. und eine am letzten Tag des Seminars ablegen. 

ITIL® 4 als Inhouse Trainings

Sie möchten gemeinsam mit Ihren Kollegen ITIL® Wissen in Ihr Unternehmen einbringen oder vertiefen? Unsere Trainer unterstützen Sie auch Vor-Ort und führen mit Ihnen die Schulung und die Zertifizierung in Ihrem Unternehmen oder an einem von Ihnen gewünschten Standort durch.

Wir stellen Ihnen auf Wunsch ein maßgeschneidertes Angebot für die Schulung Ihrer Mitarbeiter zusammen - kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail.

Die Inhalte von ITIL® 4 Specialist: Create, Deliver & Support

Service Value Stream

Sie erlernen, wie man einen Service Value Stream plant und aufbaut, um Services zu erstellen, bereitzustellen und zu unterstützen. Außerdem lernen Sie die Konzepte und Herausforderungen, die sich aus den Punkten im gesamten Service Value System ergeben.

Ressourcen planen im Service Value System

Um Ressourcen im Service Value System effektiv zu planen, benötigen Sie Wissen zu Teamzusammenarbeit und -integration, Personaleinsatzplanung, ergebnisorientierter Messung und Berichterstattung sowie der Kultur der kontinuierlichen Verbesserung. 

Nutzen von Information und Technologie

Verstehen Sie den Nutzen und den Wert von Informationen und Technologien im gesamten Service-Wertsystem: 
- Integrierte Service Management Toolsets 
- Integration und Datenaustausch 
- Berichte und erweiterte Analysen
- Zusammenarbeit und Workflow 
- Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen 
- Kontinuierliche Integration und Bereitstellung (CI/CD)

Die Relevanz von ITIL®

Sie wissen, wie man Wertströme nutzt, um neue Services zu entwerfen, zu entwickeln und umzusetzen und lernen, wie die folgenden ITIL®-Praktiken zu einem Wertstrom für einen neuen Service beitragen:
- Service Design
- Software Development and Management
- Release Management
- Deployment Management
- Service Validation and Testing
- Change Enablement

Die Inhalte von ITIL® Strategist: Direct, Plan & Improve

Grundkonzepte

Wir vermitteln Ihnen das Grundverständnis zu den Schlüsselbegriffen wie Richtung - Planung - Verbesserung - Betriebsmodell - Methoden - Risiken - Umfang der Kontrolle - und Differenzieren der Schlüsselkonzepte
- Vision und Mission 
- Strategie, Taktik und Betrieb 
- Governance, Compliance und Management 
- Richtlinien, Kontrollen und Leitlinien 
Es werden die Konzepte von Value, Outcomes, Costs & Risks und ihre Beziehungen zu Direct, Plan and Improve erarbeitet. 

Steuern und Planen

Sie erfahren, was gesteuert und/oder geplant werden soll und erfahren, wie Sie die wichtigsten Prinzipien und Methoden der Führung und Planung in diesem Zusammenhang anwenden können.

Identifizieren Sie den Umfang der Kontrolle und lernen Sie:

- wie man Ziele und Anforderungen ineinander überführt
- wie man effektive Richtlinien, Kontrollen und Leitlinien definiert
- wie man Entscheidungsbefugnisse auf die richtige Ebene bringt

Governance, Risk, Compliance (GRC)

Lernen Sie die Rolle des GRC zu verstehen und das Wissen darüber, wie man die Prinzipien und Methoden in das Service-Wertsystem integriert. Verstehen Sie, welche Rolle Risiko und Risiko Management im DPI spielen und wie sich Governance auf DPI auswirkt. 

Erhalten Sie einen Einblick, wie man sicherstellt, dass die Kontrollen ausreichend, aber nicht übermäßig sind.

Continual Improvement

Verstehen und wissen, wie man die wichtigsten Prinzipien und Methoden der kontinuierlichen Verbesserung für alle Arten von Verbesserungen anwendet. Dazu gehören unter anderem : 
- wie man das ITIL-Modell zur kontinuierlichen Verbesserung des Service Value Systems oder eines Teils davon einsetzt 
- wie man eine geeignete Bewertungsmethode für eine bestimmte Situation auswählt 
- wie man einen Business Case aufbaut, rechtfertigt und vertritt
- wie man sich bei Verbesserungsgesprächen und/oder der Analyse der gewonnenen Erkenntnisse verhält

Prüfung und Zertifizierung

Im Seminar haben Sie die Möglichkeit, gleich zwei ITIL® 4 Zertifizierungen zu erhalten: Am Nachmittag des 3. Tages findet die Prüfung zu ITIL® Specialist Certificate in Create, Deliver & Support und am Nachmittag des letzten Tages die Prüfung zu ITIL® Specialist Direct, Plan & Improve statt.

Bei beiden Prüfungen handelt es sich um papierbasierte Prüfungen. Sie haben jeweils 90 Minuten Zeit (zuzüglich 23 Minuten wenn Englisch nicht die Muttersprache ist), um 40 Fragen zu beantworten. Zum Bestehen der Prüfung werden 28 (70%) richtige Antworten benötigt. Bitte planen Sie zur Vorbereitung auf die Prüfung etwa 60 Minuten an Tag 1 und 2 zum Selbststudium ein.

Das vorläufige Ergebnis erhalten Sie sofort im Anschluss an die Prüfung. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie nur 48 Stunden nach Abschluss Ihr persönliches international anerkanntes Zertifikat als E-Zertifikat in Ihrem persönlichen Account im PeopleCert® Candidate Portal. Dieses benötigen Sie auf dem weiteren Weg zum ITIL® Managing Professional.

 

Unsere Methodik: ITIL® praxisnah lernen

Unsere Kurse sind interaktiv im ständigen Dialog mit den Teilnehmern gestaltet – denn nur so ist ein nachhaltiger Lernerfolg gesichert. Aus diesem Grund verwenden wir in unseren ITIL® 4 Schulungen verschiedene Methodiken, um die Lerninhalte aufzulockern und zugleich deren Anwendung / Abgleich in der Praxis aufzuzeigen.

Durch Praxisbeispiele, Übungen und Musterprüfungen erlernen Sie nicht nur das Spektrum des ITIL® Specialists spielerisch, Sie bereiten sich auch optimal auf die bevorstehende Prüfung vor.

Unsere ITIL®-Trainer

Sie haben Fragen?

Cornelia Nitsch

Business Unit People Enablement

Alle ITIL® 4 Schulungen

ITIL® 4 Schulungen