Mit unseren Leistungen im Bereich Agile & IT Service Management unterstützen wir unsere Kunden bei der optimalen Ausrichtung der Aufbau- und Ablauforganisation und digitalisieren und automatisieren gängige Aufgaben im Service Management – nach klassischen, agilen oder hybriden Methoden.

Machen Sie Ihr Business mit agilen Vorgehensweisen reaktionsfähiger und flexibler, erzeugen Sie einen höheren Business Value für sich und Ihre Kunden und gewinnen Sie mit einem schnelleren Markteintritt.

Durch unsere Erfahrung mit integrierten ITSM und DevOps-Umgebungen, Scrum/Kanban und strategischer Ausrichtung auf scaling agile ist die iTSM Group der ideale Partner rund um agile Vorgehensweisen und organisatorische Transformation. 

Mit unseren Leistungen im Bereich Customer Service Management (CSM) verhelfen wir Service-Organisationen zu einem kundenzentrierten und effizienten Arbeiten.

Mit "AI"-basierten Self-Services ermöglichen Sie Ihren Kunden eine mobile, effiziente und 24/7 Interaktion, während Ihren Service Agents alle kundenrelevanten Informationen zentral zur Verfügung stehen – in jedem Prozessschritt, abteilungsübergreifend und jederzeit aktuell.

Mit reichlich Erfahrung aus Projekten verschiedener Verwaltungsebenen und unserer Expertise im Service Management stehen wir Institutionen im öffentlichen Sektor bei der digitalen Transformation ihrer Prozesse und Strukturen mit Rat und Tat zur Seite.

Mit stetem Blick auf gesetzliche Rahmenbedingungen, Datensouveränität und -sicherheit sowie Entscheidungswege sorgen wir für passgenaue Lösungen mit echtem Mehrwert - für Behörden und Bürger:innen

Mit unseren Leistungen im Bereich Governance, Risk and Compliance helfen wir unseren Kunden, die laufend wachsenden Compliance-Anforderungen aus Informationssicherheit, Datenschutz und Risk Management mit geeigneten Konzepten, Prozessen, Dienstleistungen und technischen Lösungen zu begegnen. 

Damit versetzen wir unsere Kunden in die Lage, aus der Vielzahl der möglichen und notwendigen Maßnahmen die richtigen und leistbaren nachhaltig in der Organisation zu verankern.

In einer zunehmend datengetriebenen Welt sind die klassischen Methoden und Werkzeuge zur Handhabung des IT-Betriebs nicht länger zukunftsfähig.

Mit unseren Leistungen im Bereich IT Operations Management unterstützen wir unsere Kunden bei der Modernisierung und Transformation ihres IT-Betriebs und helfen Ihnen, die nächste Stufe der Automatisierung zu erreichen. 

Mit unserer Erfahrung im Bereich Operational Technology Management (OTM) unterstützen wir Fertigungsunternehmen, die Herausforderungen in der Digitalisierung ihrer Manufacturing Prozesse zu meistern und Schwachstellen in der Infrastruktur zu beheben - und können dabei auf unsere Expertise in den Themen Konfiguration und Asset Management, Cyber Security und Service Management vertrauen.

Mit unseren Services im Legal Operations Management unterstützen wir Rechtsabteilungen dabei, die Kraft der Automatisierung für juristische Arbeitsabläufe zu entfesseln und die Digitalisierung ihrer Legal Operations zu meistern - von der strategischen Beratung über die Umsetzung bis hin zum Betrieb.

Mit unseren Leistungen im Bereich Project Portfolio Management (PPM) unterstützen wir unsere Kunden dabei, ihre Projektsteuerung besser auf die Unternehmensstrategie abzustimmen und die Projektarbeit insgesamt effizienter zu gestalten - egal ob diese nach klassischen oder agilen Ansätzen durchgeführt wird. 

Mit unseren Leistungen im Application Management Service (AMS) kümmern wir uns um die täglichen Aufgaben im Betrieb Ihrer Plattformlösungen unserer Kunden - besonders in Bezug auf globale ServiceNow® Plattformen. 

Unsere projektübergreifende Expertise und die maximale Transparenz in unserem Vorgehen sind dabei die Grundlage für eine erfolgreiche und vertrauensvolle Partnerschaft.

Mit unseren Leistungen im Business Process Management unterstützen wir Sie bei Aufbau, Optimierung und Digitalisierung der Prozesse Ihrer Organisation, schulen und coachen Ihre Mitarbeiter:innen für prozessorientiertes Denken und automatisieren auf Basis verschiedener Lösungen einzelne Prozessschritte oder ganze Abläufe.

Mit der gebündelten Expertise von erfahrenen Consultants und pädagogischen Fachkräften bieten wir Ihnen digitale Lernformate, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Hierzu zählen interaktive Lernerlebnisse, Knowledge Nuggets und kontextspezifische Lernformate.​

Mit der Anwendung iRESC bieten wir Krisenstäben und Notfallmanagern ein Tool, um in außergewöhnlichen Situationen Risiken und Probleme zu überblicken und zu lösen.

Unsere Workflow Application vereinfacht die Meldung von Ereignissen und gibt Ihren Mitarbeiter:innen Handlungspläne zur Krisenbewältigung an die Hand: Einfach im Handling und automatisiert in der Steuerung.

ServiceNow® as a Service ist das ideale Produkt für einen schnellen Einstieg in die digitale Transformation von kleinen und mittelständischen Unternehmen: Wir sorgen für Aufbau und Konfiguration Ihrer ServiceNow® Umgebung, bilden Ihre Prozesse dort ab und ermöglichen ohne langfristige vertragliche Bindung den Zuschnitt auf individuelle Bedürfnisse.

Mit den Leistungen im Service Management as a Service (SMaaS) kümmern wir uns um die täglichen Aufgaben im operativen IT Service Management unserer Kunden.

Damit machen wir Ihre internen Mitarbeiter:innen verfügbar, um an wichtigen Projekten und dringenden Veränderungen zu arbeiten, während sie sich auf eine zuverlässige Service-Management-Basis verlassen können.

COBIT® ist ein weltweit anerkanntes Framework zur Umsetzung von IT-Governance.

Akkreditierte und erfahrene Trainer:innen vermitteln Ihnen die Inhalte zu Governance und Management der IT.

DevOps ist ein kultureller und fachlicher Ansatz, um bei Entwicklungsprozessen eine bessere Verzahnung von Entwicklung und IT-Betrieb sicherzustellen. 

In unseren Schulungen für DevOps lernen Sie von praxiserfahrenen Trainer:innen alles, was Sie für eine effizientere Zusammenarbeit der beteiligten Abteilungen brauchen - inklusive offizieller PeopleCert® Zertifizierung

IT Infrastructure Library (ITIL®) ist ein weltweit anerkanntes Framework zur Umsetzung von IT-Service Management.

In unseren ITIL® Schulungen für v3 und ITIL® 4 erlernen Sie die für den Betrieb einer IT-Infrastruktur notwendigen Prozesse, die Aufbauorganisation und die Werkzeuge und können sich offiziell nach dem weltweit gültigen Standard zertifizieren.

PRINCE2® (Projects in Controlled Environments) ist eine prozessorientierte Methode für das Projektmanagement, die sich an Best Practices orientiert.

In unseren PRINCE2®-Schulungen erlernen Sie und Ihre Kolleg:innen das Rahmenwerk für erfolgreiche Projekte und konkrete Handlungsempfehlungen für jede Projektphase. Außerdem können Sie sich prüfen lassen und so auch gleich Ihr PeopleCert® Zertifikat des internationalen Standards erhalten.

Mit dem SAFe® Framework zwei grundlegende Herausforderung eines skalierten Frameworks in den Griff bekommen: Schnelligkeit und Flexibilität bei sich ändernden Anforderungen.

In unseren Schulungen bringen wir Sie zu den Fertigkeiten und bereiten Sie auf die Zertifizierung nach SAFe® 5.1 vor. 

Scrum ist ein Rahmenwerk für agiles Projektmanagement, das überwiegend bei der Entwicklung von Software aber auch der Produktentwicklung eingesetzt wird.

Unsere Schulungen für Scrum machen Sie bereit für agile Projekte. Unser praxiserfahrenesTrainerteam vermittelt Methoden sowie Praxiswissen und bereitet Sie und Ihre Kolleg:innen optimal auf die offizielle Prüfung auf scrum.org vor - sowohl in offenen Seminaren als auch Inhouse in Ihrer Organisation.

ServiceNow® ist Anbieter einer cloud-basierten Software-as-a-Service (SaaS) für Enterprise Service Management.

In unseren ServiceNow® Schulungen sammeln Sie Erfahrungen im Umgang mit der Software und lernen, wie Sie Ihre Arbeitsprozesse in ServiceNow® abbilden und optimieren können. Als autorisierter Trainingspartner von ServiceNow® bieten wir Ihnen außerdem auch die offizielle Zertifizierung an.

Lernen Sie spielerisch in Simulationen die Möglichkeiten von ITIL®, PRINCE2® und DEVOPS in Ihrem Unternehmen kennen. Erleben Sie eine fiktive Raumfahrt oder steigern Sie die Produktivität eines Pizza-Lieferanten. Dabei werden viele typische Probleme sichtbar, die in IT-Organisationen anzutreffen sind. 

In unseren Praxisworkshops unterstützen kompetente Trainer:innen Ihre Organisation dabei, theoretische Rahmenwerke und Software-Knowhow in die Alltagspraxis einzufügen.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Lösungen für die Einführung, beratschlagen zur konkreten Ausgestaltung von Prozessen und klären Fragen, die Ihnen und Ihren Mitarbeitenden auf dem Herzen liegen.

Unsere Online Schulungen bereiten Sie digital, abwechslungsreich und effizient auf Ihre Zertifizierung vor.

In den Grundlagenschulungen für ITIL®, PRINCE2® und Security Awareness werden Sie mithilfe von Fallstudien und Quiz- und Kapitel-Fragen mit den Inhalten vertraut gemacht - alles was Sie brauchen ist ein Computer oder Tablet mit stabiler Internetverbindung.

ITIL® 4 Foundation - Virtual Classroom

Der schnellste Weg zur neuen ITIL®-Zertifizierung als Online Live Session

Ihre Vorteile

Virtual Classroom Training live

Mit PeopleCert® Zertifizierung

Online Prüfungssimulation

Online Zertifizierung zu einem von Ihnen gewünschten Zeitpunkt

Trainer:innen mit langjähriger Praxiserfahrung

Postalischer Versand der Schulungsunterlagen vorab an Ihre Wunschadresse

Durchführbar auf Desktop- und Mobile-Devices mit Internet

Kurssprache: Deutsch (Englisch auf Anfrage)

Prüfungssprache: Deutsch (optional: Englisch)

650 EUR zzgl. MwSt.

Preis pro Teilnehmer:in. Zuzüglich Prüfungsgebühr für die PeopleCert® Zertifizierung in Höhe von 325 EUR (zzgl. MwSt) inklusive Originalliteratur als E-Book und kostenlosem zweiten Prüfungsversuch.

Keine Ergebnisse

Die eingestellten Kriterien liefern leider keine Ergebnisse.

DatumOrtPreis
04.07. - 05.07.2022neuer Garantietermin
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
18.07. - 19.07.2022
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
01.08. - 02.08.2022
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
15.08. - 16.08.2022
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
05.09. - 06.09.2022
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
19.09. - 20.09.2022
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
10.10. - 11.10.2022
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
24.10. - 25.10.2022
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
03.11. - 04.11.2022
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
07.11. - 08.11.2022
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
21.11. - 22.11.2022
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
05.12. - 06.12.2022
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
19.12. - 20.12.2022
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
09.01. - 10.01.2023
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
23.01. - 24.01.2023
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
06.02. - 07.02.2023
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
20.02. - 21.02.2023
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
06.03. - 07.03.2023
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
20.03. - 21.03.2023
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
17.04. - 18.04.2023
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
08.05. - 09.05.2023
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
22.05. - 23.05.2023
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.
31.05. - 01.06.2023
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

650 EUR zzgl. MwSt.

Ihr Weg zur Grundlagen-Zertifizierung des neuen ITIL® Standards

In 2 Tagen bereit für die Prüfung

In unserer ITIL® 4 Foundation erlernen Sie in einem 2-Tages-Intensivkurs alle Inhalte des neuesten AXELOS Lehrplans. Somit sind sie perfekt auf die Prüfung zur Zertifizierung vorbereitet, die Sie im Anschluss an die Schulung ebenfalls online ablegen können. 

Damit ist der "Foundation"-2-Tages-Kurs der schnellste Weg, um einen möglichen Einsatz von ITIL®-Praktiken in Ihrer Organisation kennenzulernen oder eine ITIL® Foundation nach v3 auf den neuen Standard zu heben. 

Für ein nachhaltigeres Lernen mit zahlreichen Praxisbeispielen und erweiterter Prüfungsvorbereitung empfehlen wir unseren 3-Tages-Kurs ITIL® 4 Foundation Plus.

ITIL® als Inhouse Training

Sie möchten gemeinsam mit Ihren Kolleg:innen ITIL® Wissen in Ihr Unternehmen einbringen oder vertiefen? Unsere Trainer:innen unterstützen Sie auch vor Ort oder in Virtual Classroom Trainings und führen mit Ihnen die Schulung in Ihrem Unternehmen oder an einem von Ihnen gewünschten Standort durch.

Wir stellen Ihnen auf Wunsch ein maßgeschneidertes Angebot für die Schulung Ihrer Mitarbeiter:innen zusammen - kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular.

ITIL® 4 Foundation Plus

In 3 Tagen Online Live Session praxissicher zum ITIL® Zertifikat


Zur ITIL® 4 Foundation Plus

Die Inhalte der ITIL® 4 Foundation

Schlüsselkonzepte des Service Managements

Grundbegriffe, Kernprinzipien und Modelle von ITIL® - Wie Unternehmen eine gesteigerte Wertschöpfung durch die Nutzung optimierter und businessorientierter Services erzielen.

Die 4 Dimensionen des Service Management

Um einen ganzheitlichen Ansatz für das Service Management zu unterstützen, definiert ITIL® vier Dimensionen, die gemeinsam entscheidend für die effektive und effiziente Wertschöpfung für Kunden und andere Stakeholder sind.

Das Service Value System

Das ITIL SVS beschreibt, wie alle Komponenten und Aktivitäten des Unternehmens als System zusammenwirken, um Wertschöpfung zu ermöglichen. Wie bauen wir Silos ab? Wie werden wir agiler?

Die Value Chain Aktivitäten

Diese 6 Aktivitäten stellen die Schritte dar, die ein Unternehmen bei der Wertschöpfung unternimmt. Jede Aktivität trägt zur Wertschöpfungskette bei, indem sie spezifische Inputs in Outputs umwandelt.

Praktiken und Rollen

In ITIL ist eine Management Praktik eine Reihe von organisatorischen Ressourcen, die zur Durchführung von Arbeiten oder zur Erreichung eines Ziels bestimmt sind.

Prüfung und Zertifizierung

Die Prüfung zur Zertifizierung legen Sie online-proctored auf der PeopleCert®-Plattform zu einem von Ihnen gewählten Zeitpunkt ab. Sie haben 60 Minuten Zeit (75 Minuten wenn Englisch nicht die Muttersprache ist), um 40 Fragen zu beantworten. Benötigt werden 26 (65%) richtige Antworten zum Bestehen der Prüfung.

Das vorläufige Ergebnis erhalten Sie sofort im Anschluss an die Prüfung. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie nur 48 Stunden nach Abschluss Ihr persönliches internationales ITIL® Foundation Certificate in IT Service Management als E-Zertifikat in Ihrem persönlichen Account bei der PeopleCert®. Dieses berechtigt Sie zur Teilnahme an den ITIL® 4 Managing Professional Kursen, die Sie weiter auf dem Weg zum Titel des ITIL® Managing Professional / ITIL® Master bringen.

Bitte planen Sie zur Vorbereitung auf die Prüfung etwa 2 Stunden an den Seminartagen zum Selbststudium ein.

Beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unser FAQ für PeopleCert® Prüfungen

Das E-Learning Add-On - Zusätzliche Online Vorbereitung

Nutzen Sie die Zeit nach Abschluss der Schulung und bereiten Sie sich mit dem E-Learning Kurs für Ihre Zertifizierungsprüfung vor.

Wir stellen Ihnen das Training 60 Tage zur Verfügung. Dort können Sie alle Inhalte des Trainings wiederholen und Ihr Wissen vertiefen. Außerdem können Sie den online Prüfungssimulator nutzen, um sich unter realen Bedingungen vorzubereiten.

 

 

Unsere Methodik: ITIL® praxisnah lernen

Schon seit dem Jahr 2000 finden unsere Trainings ohne den "Lernverderber" PowerPoint statt. Ganz nach unserem Anspruch "Wissensvermittlung mit unterhaltsamem Praxisbezug" stehen bei uns die Schulungsteilnehmer im Mittelpunkt. Ein Training ohne Erlebniswert ist für uns keine Weiterbildung.

In unseren Schulungen erarbeitet der Vortragende gemeinsam mit den Teilnehmenden an anschaulichen Flipcharts, Metaplanwänden, Medienkarten und Mithilfe des Best Practice Books die jeweiligen Inhalte. Verständlich, praxisbezogen und in angenehmem Tempo. Humor darf auch gerne dabei sein.

Durch Praxisbeispiele, Übungen und Musterprüfungen erlernen Sie nicht nur die Grundlagen spielerisch, Sie bereiten sich auch optimal auf die bevorstehende Prüfung vor.

 

Unsere Schulungsmaterialien - Das Best Practice Book im Zentrum

Jeder Teilnehmer arbeitet mit unserem Best Practice Book. Hierin enthalten sind die wichtigsten Textpassagen aus der Originalliteratur mit wertvollen Erläuterungen, beschriebene Zeichnungen und zuvervollständigende Grafiken, deren Inhalte im Training gemeinsam erarbeitet werden. Hierzu verwendet der Trainer einen Flipchart dessen Grafiken identisch mit denen im Best Practice Book sind - Wissensvermittlung direkt von der Hand ins Gedächtnis. Durch Screenshots einiger marktführender Applikationen im Service Management Bereich gelingt den Teilnehmern ein weiterer Transfer von der Theorie hin zur Praxis. Daneben sind in unseren Best Practice Books Musterprüfungen enthalten, so dass Sie perfekt auf die Prüfung vorbereitet werden.

Zum ITIL® 4 Best Practice Book

Tagesablauf

Tag 1

09:00 Uhr bis 18:15 Uhr

Die Schlüsselkonzepte des Servicemanagements und von ITIL® 4

Tag 2

09:00 Uhr bis 18:15 Uhr

Einführung in die ITIL®-Praktiken und Prüfungsvorbereitung

Die genannten End-Zeiten sind als Richtwerte zu verstehen. Änderungen im Zeitplan können z.B. durch kleinere Gruppen, gutes Grundverständnis zum Thema o.ä. entstehen. Ebenso eingeplant sind Zeiten für das Nach- bzw. Vorbereiten von Themen in Eigenregie. Neben der Vormittags- und Nachmittagspause von ca. 15 Minuten und der Mittagspause von ca. 1 Stunde, finden zwischendurch bei virtuellen Trainings auch kürzere Bildschirmpausen (5-10 Min.) statt.

Was ist ein Virtual Classroom?

Ein Virtual Classroom basiert auf einer Software, welche die Möglichkeiten eines echten Klassenzimmers im Digitalen abbilden kann. Sie bestehen meist aus verschiedenen Einzelfunktionalitäten:

  • Ein Fenster, in dem Audio und Video des Moderators abgebildet wird
  • Ein weiteres Fenster, in dem Präsentation gezeigt wird
  • Ein interaktives Whiteboard
  • Einem Chatfenster, in dem alle Personen Fragen zur Session stellen können
  • Gemeinsamer Dokumentbearbeitung durch die Teilnehmenden
  • Der Möglichkeit, über Umfragen Feedback von den Teilnehmenden zur Session einzuholen

Sie haben Fragen?

Cornelia Nitsch

Seminar Organisation

Sichern Sie sich Ihren Termin

Zu den Terminen