Machen Sie Ihr Business mit agilen Vorgehensweisen reaktionsfähiger und flexibler, erzeugen Sie einen höheren Business Value für sich und Ihre Kunden und gewinnen Sie mit einem schnelleren Markteintritt.

Agiles Service Management Scaling Agile Schulungen für agile Methoden

Die iTSM Group ist ganzheitlicher Ansprechpartner für die digitale Transformation von Services und Prozessen - von der umfänglichen Beratung über Implementierung bis zum Betrieb der zugrundeliegenden Lösung. 

Digitalisierungsberatung Digitalisierung von Geschäftsprozessen

Abläufe enger an den Geschäftszielen orientieren und eine möglichst reibungslose Prozessorganisation, die durch Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsabläufen optimal ergänzt wird - das sind die strategischen Ziele unserer Leistungen rund um Prozesse.

Business Process Management Digitalisierung von Geschäftsprozessen Prozessberatung

Wir unterstützen Sie umfassend bei Auf- und Umbau sowie im Betrieb Ihres Service Managements und tragen so zu qualitätsvollen Services bei, die als effektive Schnittstelle zwischen Angebot und Kunden fungieren.

Agile & IT Service Management Enterprise Service Management Service Management as a Service Service Management Schulungen

Die Now Platform ist ein starkes Werkzeug zur Digitalisierung und Teilautomatisierung Ihrer Prozesse und Services.

Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Anwendungsfelder in Abteilungen und Branchen. 

Als ServiceNow® Elite Partner ist die iTSM Group mit ihren Tochtergesellschaften eines der profiliertesten Beratungshäuser für die Enterprise Service Management Plattform in Europa.

Hier finden Sie unsere ServiceNow® Beratungsleistungen in der Übersicht. 

Wir unterstützen Sie dabei, das Cloud SaaS von ServiceNow® richtig aufsetzen und einführen - mit einem ganzheitlichen Ansatz auf verschiedenen Ebenen.

Lernen Sie unsere Leistungen im Kontext der ServiceNow® Implementierung kennen.

ServiceNow® as a Service ist das ideale Produkt für einen schnellen Einstieg in die digitale Transformation von kleinen und mittelständischen Unternehmen: Wir sorgen für Aufbau und Konfiguration Ihrer ServiceNow® Umgebung, bilden Ihre Prozesse dort ab und ermöglichen ohne langfristige vertragliche Bindung den Zuschnitt auf individuelle Bedürfnisse.

Mit unseren Leistungen im Application Management Service (AMS) kümmern wir uns um die täglichen Aufgaben im Betrieb Ihrer Plattformlösungen unserer Kunden - besonders in Bezug auf globale ServiceNow® Plattformen. 

Unsere projektübergreifende Expertise und die maximale Transparenz in unserem Vorgehen sind dabei die Grundlage für eine erfolgreiche und vertrauensvolle Partnerschaft.

Steigern Sie die Akzeptanz und Nutzung Ihres Service-Portals mit User Experience Design ­– für mehr Zufriedenheit und Effizienz im Unternehmen.

In unseren ServiceNow® Schulungen sammeln Sie Erfahrungen im Umgang mit der Software und lernen, wie Sie Ihre Arbeitsprozesse in ServiceNow® abbilden und optimieren können. Als autorisierter Trainingspartner von ServiceNow® bieten wir Ihnen außerdem auch die offizielle Zertifizierung an.

Schulungen für den fachlichen Ansatz, um eine bessere Verzahnung von Entwicklung und IT-Betrieb bei Entwicklungsprozessen sicherzustellen.

DevOps Fundamentals

Schulungen für die IT Infrastructure Library (ITIL®) v3 und 4 - das weltweit anerkannte Best Practice Modell zur Umsetzung von IT-Service Management.

ITIL® Foundations ITIL® v3 Schulungen ITIL® 4 Schulungen ITIL® 4 Specialist: Create, Deliver & Support ITIL® 4 Strategist: Direct, Plan & Improve ITIL® 4 Specialist: Drive Stakeholder Value ITIL® 4 Specialist: High Velocity IT ITIL® 4 Leader: Digital & IT Strategy

Schulungen für die prozessorientierte Methode für das Projektmanagement, die sich an Best Practices orientiert.

PRINCE2® Foundation PRINCE2® Foundation Online PRINCE2® Practitioner PRINCE2® Kompakt

Schulungen, um mit agilen Methoden die Herausforderung von skalierten Frameworks in den Griff bekommen: Schnelligkeit und Flexibilität bei sich ändernden Anforderungen.

SAFe® 5.1 Scrum Master (SSM) SAFe® DevOps Pracitioner 5.1 Leading SAFe® 5.1 - SAFe® Agilist

Schulungen für das Rahmenwerk für agiles Projektmanagement schlechthin - mit Zertifizierung von scrum.org.

Scrum Master Scrum Product Owner Scrum Fundamentals

Schulungen für eine Vielzahl von Aspekten der cloud-basierten Now Plattform von ServiceNow®.

Customer Service Management Introduction Handhabung Scoped Applications Java-Script Coding in ServiceNow® ServiceNow Asset vs. CI ServiceNow HR Workshop Best Practice Service Portal ServiceNow® Reporting

Lernen Sie spielerisch in Simulationen die Möglichkeiten von ITIL®, PRINCE2® und DEVOPS in Ihrem Unternehmen kennen. Erleben Sie eine fiktive Raumfahrt oder steigern Sie die Produktivität eines Pizza-Lieferanten. Dabei werden viele typische Probleme sichtbar, die in IT-Organisationen anzutreffen sind. 

Apollo 13 Simulation Challenge of Egypt™ Grab@Pizza-Simulation ITSM around the World MarsLander® – an ITIL® 4 Simulation The Phoenix Project Simulation

In unseren Praxisworkshops unterstützen kompetente Trainer:innen Ihre Organisation dabei, theoretische Rahmenwerke und Software-Knowhow in die Alltagspraxis einzufügen.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Lösungen für die Einführung, beratschlagen zur konkreten Ausgestaltung von Prozessen und klären Fragen, die Ihnen und Ihren Mitarbeitenden auf dem Herzen liegen.

Unsere Online Schulungen bereiten Sie und Ihre Mitarbeiter:innen digital, abwechslungsreich und effizient auf Ihre Zertifizierung vor.

In den Grundlagenschulungen für ITIL®, PRINCE2® und andere werden Sie mithilfe von Fallstudien und Quiz- und Kapitel-Fragen mit den Inhalten vertraut gemacht - alles was Sie brauchen ist ein Computer oder Tablet mit stabiler Internetverbindung.

Mit der gebündelten Expertise von erfahrenen Consultants und pädagogischen Fachkräften bieten wir Ihnen digitale Lernformate, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Hierzu zählen interaktive Lernerlebnisse, Knowledge Nuggets und kontextspezifische Lernformate.​

ITIL® 4 Strategist: Direct, Plan and Improve

Ihre Vorteile

Mit PeopleCert® Zertifizierung

AXELOS akkreditiert

Trainer:innen mit langjähriger Praxiserfahrung.

Hochwertige Schulungsmaterialien

Bei Präsenz: Top Locations mit Mittagsgericht und Pausenverköstigung

Prüfungssprache: Deutsch (optional: Englisch)

ab 1300 EUR zzgl. MwSt.

Preis pro Teilnehmer:in. Zuzüglich Prüfungsgebühr für die PeopleCert® Zertifizierung in Höhe von 450 EUR (zzgl. MwSt.) inklusive Originalliteratur als E-Book

Keine Ergebnisse

Die eingestellten Kriterien liefern leider keine Ergebnisse.

DatumOrtPreis
19.04. - 21.04.2023
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

1300 EUR zzgl. MwSt.
19.04. - 21.04.2023
Garantietermin
Bodenheim (Mainz)

Bodenheim (Mainz)

Zentrale iTSM Group
Uwe-Zeidler-Ring 12
55294 Bodenheim
>> das Seminar wird ggf. hybrid durchgeführt!

1380 EUR zzgl. MwSt.
24.05. - 26.05.2023
Hannover

Hannover

Der genaue Veranstaltungsort wird Ihnen in der Buchungsbestätigung mitgeteilt.
>> Das Seminar wird ggf. hybrid durchgeführt.

1380 EUR zzgl. MwSt.
24.05. - 26.05.2023
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

1300 EUR zzgl. MwSt.
19.07. - 21.07.2023
Garantietermin
Bodenheim (Mainz)

Bodenheim (Mainz)

Zentrale iTSM Group
Uwe-Zeidler-Ring 12
55294 Bodenheim
>> das Seminar wird ggf. hybrid durchgeführt!

1380 EUR zzgl. MwSt.
19.07. - 21.07.2023
Hamburg

Hamburg

Der genaue Veranstaltungsort wird Ihnen in der Buchungsbestätigung mitgeteilt.
>> Das Seminar wird ggf. hybrid durchgeführt.

1380 EUR zzgl. MwSt.
19.07. - 21.07.2023
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

1300 EUR zzgl. MwSt.
23.08. - 25.08.2023
Hannover

Hannover

Der genaue Veranstaltungsort wird Ihnen in der Buchungsbestätigung mitgeteilt.
>> Das Seminar wird ggf. hybrid durchgeführt.

1380 EUR zzgl. MwSt.
23.08. - 25.08.2023
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

1300 EUR zzgl. MwSt.
20.09. - 22.09.2023
Nürnberg

Nürnberg

Der genaue Veranstaltungsort wird Ihnen in der Buchungsbestätigung mitgeteilt.
>> Das Seminar wird ggf. hybrid durchgeführt.

1380 EUR zzgl. MwSt.
20.09. - 22.09.2023
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

1300 EUR zzgl. MwSt.
18.10. - 20.10.2023
Garantietermin
Berlin

Berlin

Der genaue Veranstaltungsort wird Ihnen in der Auftragsbestätigung mitgeteilt.
>> Das Seminar wird ggf. hybrid durchgeführt.

1380 EUR zzgl. MwSt.
18.10. - 20.10.2023
Garantietermin
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

1300 EUR zzgl. MwSt.
15.11. - 17.11.2023
Nürnberg

Nürnberg

Der genaue Veranstaltungsort wird Ihnen in der Buchungsbestätigung mitgeteilt.
>> Das Seminar wird ggf. hybrid durchgeführt.

1380 EUR zzgl. MwSt.
15.11. - 17.11.2023
Virtual Classroom

Virtual Classroom

Online Live Session mit Trainer:in
>> das Seminar kann ggf. hybrid stattfinden

1300 EUR zzgl. MwSt.

Auf dem Weg zum ITIL® 4 Managing Professional

Services steuern, planen und verbessern

Unsere Schulung ITIL® 4 Strategist: Direct, Plan & Improve ist eines der vier aufbauenden Module auf dem Weg zum ITIL® 4 Managing Professional.

Ihr Wissen, dass Sie bereits in der ITIL® 4 Foundation und ggf. aus den vorangegangenen Modulen des Managing Professionals (MP) erworben haben, wird hier weiter vertieft: An den 3 Schulungstagen vermitteln Ihnen unsere Trainer alle von AXELOS geforderten Inhalte, wie Sie Ihre IT zu einer lernenden, sich kontinuierlich verbessernden und agileren Organisation entwickeln.

Damit sind Sie optimal auf die offizielle PeopleCert® Zertifizierung vorbereitet, die Sie am letzten Tag des Seminars ablegen können und nach deren Bestehen Sie Ihr persönliches Zertifikat erhalten.

Die Inhalte von ITIL® Strategist: Direct, Plan & Improve

Grundkonzepte

Wir vermitteln Ihnen das Grundverständnis zu den Schlüsselbegriffen wie Richtung - Planung - Verbesserung - Betriebsmodell - Methoden - Risiken - Umfang der Kontrolle - und Differenzieren der Schlüsselkonzepte
- Vision und Mission 
- Strategie, Taktik und Betrieb 
- Governance, Compliance und Management 
- Richtlinien, Kontrollen und Leitlinien 
Es werden die Konzepte von Value, Outcomes, Costs & Risks und ihre Beziehungen zu Direct, Plan and Improve erarbeitet. 

Steuern und Planen

Sie erfahren, was gesteuert und/oder geplant werden soll und erfahren, wie Sie die wichtigsten Prinzipien und Methoden der Führung und Planung in diesem Zusammenhang anwenden können.
Identifizieren Sie den Umfang der Kontrolle und innerhalb davon:
- wie man Ziele und Anforderungen ineinander überführt 
- wie man effektive Richtlinien, Kontrollen und Leitlinien definiert
- wie man Entscheidungsbefugnisse auf die richtige Ebene bringt

Governance, Risk, Compliance (GRC)

Lernen Sie die Rolle des GRC zu verstehen und das Wissen darüber, wie man die Prinzipien und Methoden in das Service-Wertsystem integriert. Verstehen Sie, welche Rolle Risiko und Risiko Management im DPI spielt und wie sich Governance auf DPI auswirkt. 
Erhalten Sie einen Einblick, wie man sicherstellt, dass die Kontrollen ausreichend, aber nicht übermäßig sind.

Continual Improvement

Verstehen und wissen, wie man die wichtigsten Prinzipien und Methoden der kontinuierlichen Verbesserung für alle Arten von Verbesserungen anwendet. Sie erlangen Wissen: 
- wie man das ITIL-Modell zur kontinuierlichen Verbesserung des Service Value Systems oder eines Teils davon einsetzt 
- wie man Bewertungsziele, Ergebnisse, Anforderungen und Kriterien identifiziert
- wie man eine geeignete Bewertungsmethode für eine bestimmte Situation auswählt 
- wie man die gewünschten Ergebnisse einer Verbesserung definiert und priorisiert
- wie man einen Business Case aufbaut, rechtfertigt und vertritt
- wie man sich bei Verbesserungsgesprächen und/oder der Analyse der gewonnenen Erkenntnisse verhält

Kontinuierliche Verbesserungen auf allen Ebenen des SVS einbinden.

Organisations Change Management (OCM) & Schlüsselkonzept Kommunikation

Sie erarbeiten sich das Wissen, wie man die Schlüsselprinzipien und -methoden der Kommunikation und des Organisations Change Managements in Direct, Plan & Improve einsetzt. Verstehen Sie Art, Umfang und potenziellen Nutzen von organisatorischem Change Management. Anwenden der wichtigsten Prinzipien und Methoden von Kommunikation & OCM: 
- Identifizierung und Verwaltung der unterschiedlichen Stakeholder
- Effektive Kommunikation und Beeinflussung weiterer Personen 
- Aufbau effektiver Feedback-Kanäle 
Und wie Sie effektive Schnittstellen entlang der gesamten Wertschöpfungskette etablieren.

Unsere Methodik: ITIL® praxisnah lernen

Unsere Kurse sind interaktiv im ständigen Dialog mit den Teilnehmern gestaltet – denn nur so ist ein nachhaltiger Lernerfolg gesichert. Aus diesem Grund verwenden wir in unseren ITIL® 4 Schulungen verschiedene Methodiken, um die Lerninhalte aufzulockern und zugleich deren Anwendung / Abgleich in der Praxis aufzuzeigen.

Durch Praxisbeispiele, Übungen und Musterprüfungen erlernen Sie nicht nur das Spektrum des ITIL® Specialists spielerisch, Sie bereiten sich auch optimal auf die bevorstehende Prüfung vor.

Tagesablauf

Tag 1

13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

13:30    Kernkonzepte Direct, Plan & Improve
15:30    Pause
15:45    Konzepte Vision, Strategie, Governance und Regelwerken

Tag 2

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Vormittags bis ~12:30 Uhr

09:00    Umfang und Prinzipien, was zu steuern / planen ist
10:00    Die Rolle von Governance, Risiko und Compliance Management
10:30    Pause
10:45    Die Kernelemente des Continual Improvement
11:30    Gruppenarbeit

Nachmittags ab ~13.30 Uhr

13:30    Kommunikation und organisatorisches Change Management
15:00    Pause
15:15    Prinzipien und Messmethoden und Reporting in Bezug zu Continual Improvement

Tag 3

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Vormittags bis ~12:30 Uhr

09:00    Steuern, Planen und Verbessern von Wertströmen und Praktiken
10:30    Pause
10:45    Prüfungsvorbereitung

Nachmittags ab ~13:30 Uhr

13:30    Prüfung
15:45    Pause 
16:00    Prüfungsergebnisse und Ende

Die genannten End-Zeiten sind als Richtwerte zu verstehen. Änderungen im Zeitplan können z.B. durch kleinere Gruppen, gutes Grundverständnis zum Thema o.ä. entstehen. Ebenso eingeplant sind Zeiten für das Nach- bzw. Vorbereiten von Themen in Eigenregie. Neben der Vormittags- und Nachmittagspause von ca. 15 Minuten und der Mittagspause von ca. 1 Stunde, finden zwischendurch bei virtuellen Trainings auch kürzere Bildschirmpausen (5-10 Min.) statt.

ITIL® als Inhouse Training

Sie möchten gemeinsam mit Ihren Kolleg:innen ITIL® Wissen in Ihr Unternehmen einbringen oder vertiefen? Unsere Trainer:innen unterstützen Sie auch vor Ort oder in Virtual Classroom Trainings und führen mit Ihnen die Schulung in Ihrem Unternehmen oder an einem von Ihnen gewünschten Standort durch.

Wir stellen Ihnen auf Wunsch ein maßgeschneidertes Angebot für die Schulung Ihrer Mitarbeiter:innen zusammen - kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular.

Unsere ITIL®-Trainer

Sie haben Fragen?

Cornelia Nitsch

Seminar Organisation

ITIL® Virtual Classroom Trainings

Per Online Live Session mit Trainer:in zur Zertifizierung

 

ITIL® Virtual Classroom